WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Täglich hören und lesen wir von Morden in aller Welt. Das Fernsehen liefert uns oft dazu Bilder ins Wohnzimmer. Wenn man eines der Opfer persönlich kannte, ist man innerlich noch mehr betroffen. So ging es Rudolf Grulich, als am 5. Februar 2006 im türkischen Trabzon am Schwarzen Meer, der katholische Priester Andrea Santoro erschossen worden war. Er stellt uns den neuen Märtyrer und dessen Gemeinde am Schwarzen Meer vor, die er noch im Herbst zuvor besucht hatte.

Foto: Der Kirchenhistoriker Rudolf Grulich und der ermordete Priester Andreas Santoro in dessen Kirche in Trabzon.
 
weiterführender Link: http://www.kirche-in-not.de/shop/Weltkirche-und-Hilfe/Die-Kirche-in-der-Tuerkei::187.html
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 16.04.2008
um: 16:59:24
3356 mal angezeigt
Leben und Sterben von Don Andrea Santoro
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!