WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Podiumsgespräch mit Kardinal Óscar Rodríguez Maradiaga (Tegucigalpa / Honduras), Bischof Kay Martin Schmalhausen (Ayaviri / Peru) und Pater Richard Ho Lung MOP (Jamaika).

Jesus Christus hat in seinem irdischen Leben immer einen besonderen Blick für die Ärmsten der Armen gehabt: für die Aussätzigen, die Blinden, die Lahmen, die aus der Gesellschaft Ausgestoßenen. Wie handeln Menschen heute, die diese Perspektive Jesu für ihr eigenes Leben und Handeln übernehmen? Zum Beispiel in Lateinamerika, das von krassen Gegensätzen zwischen Arm und Reich geprägt ist? Auskunft geben ein Kardinal, ein Bischof und ein Ordensgründer. Teil eins eines Podiumsgespräches, das beim Kongress „Treffpunkt Weltkirche" 2011 von KIRCHE IN NOT aufgezeichnet wurde.

Dieses Video können Sie auch unentgeltlich bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2009/05-11-kay-schmalhausen-besucht-kin
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 29.05.2012
um: 14:37:15
1032 mal angezeigt
Dauer: 26:23
Lateinamerika: Lebensfreude und bittere Armut, Teil 1
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!