WerbungWerbungWerbung
 
Liebe Freunde,
Südböhmen steht wie auch andere Landesteile Böhmens im Schatten der Hauptstadt Prag. Es bietet aber nicht nur viele Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten, sondern auch bedeutende Wallfahrtsorte. Deshalb geht unsere Pilgerfahrt in diesen Teil der Tschechischen Republik, deren Gläubige 2011 den 200. Geburtstag des hl. Johannes Nepomuk Neumann begehen, der aus Prachatitz im Böhmerwald stammte und als Bischof von Philadelphia den amerikanischen Katholizismus entscheidend prägte. Wir haben diese Reise als Bittwallfahrt für den bevorstehenden Deutschland-Besuch von Papst Benedikt XVI. ausgerufen und wollen in der täglichen Heiligen Messe ganz besonders für die Erneuerung des Glaubens in unserem Heimatland und den böhmischen Ländern beten. Kultureller Reiseleiter wird Professor Rudolf Grulich sein, der mit dem Institut für
Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien schon viele Reisen in diese Region durchführte. Ein Mitarbeiter aus dem Münchner Büro von KIRCHE IN NOT begleitet Sie auf dieser Reise ebenfalls und freut sich auf die persönliche Begegnung mit Ihnen.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/
Kontakt-Email: presse@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 27.05.2011
um: 11:59:50
2455 mal angezeigt
Herzliche Einladung zur Studienreise und Bittwallfahrt nach Südböhmen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung